Freizeit im August für Kinder und Jugendliche aus MS-betroffenen Familien

25
Die Kinder und Jugendlichen hatten Spaß auf ihrer Freizeit. (Foto: Sonya Thelen)

FRANKFURT (PM) – Unter dem Motto „Ab in den Wald!“ steht die diesjährige Kinder- und Jugendfreizeit der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen, die in den Sommerferien vom 2. bis 13. August nach Grävenwiesbach im Hintertaunus führt. Kinder und Jugendliche von MS-betroffenen Eltern im Alter zwischen elf und 14 Jahren können daran teilnehmen. Interessierte aus ganz Hessen, Mitglieder sowie Nichtmitglieder, können sich ab sofort bis 15. April bei der DMSG Hessen anmelden.

-Anzeigen-

Ab in den Wald! Das ist Programm bei der diesjährigen Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen, die in den Sommerferien zwischen 2. und 13. August in die Jugendherberge in Grävenwiesbach im Hintertaunus führt. Die Elf- bis 14-Jährigen können sich auf vielfältige Angebote freuen. Der Hochseilgarten im angrenzenden Wald lädt zum Klettern ein. Bei einer GPS-Rallye können die Teenager ihren Orientierungssinn testen, während es beim intuitiven Bogenschießen auf Konzentration, Ruhe und Geschick ankommt. Abends wird es beim Grillen am Lagerfeuer gemütlich. Bei schlechtem Wetter bietet das Tipi einen guten Unterschlupf. Wird es heiß, lockt das Schwimmbad. Also: Natur und Erholung pur!

Liam bearbeitet Holzstücke für das Lagerfeuer. (Foto: Sonya Thelen)

Teilnehmen können Elf- bis 14-Jährige aus MS-betroffenen Familien. Ist Mama oder Papa an Multiple Sklerose erkrankt, müssen die Kinder oft ihre Bedürfnisse hintenanstellen und früh Verantwortung übernehmen. Die Erkrankung hat somit Folgen für das ganze Familienleben und führt oft zu Einschränkungen. Die bewährte Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen stellt daher eine Auszeit vom Alltag dar. Begleitet wird die Freizeit von erfahrenen Erlebnispädagogen. Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen dabei, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu haben und selbstbewusst durchs Leben zu gehen. Es geht dabei um Fähigkeiten und Einsichten, die die jungen Menschen für den von MS geprägten Alltag stärken sollen.

Termin: 02. bis 13. August 2021
Ort: Jugendherberge, 61279 Grävenwiesbach
Teilnehmerbeitrag: 120 Euro für Kinder/Jugendliche von DMSG-Mitgliedern; 240 Euro für Kinder/Jugendliche von Nichtmitgliedern. Im Teilnehmerbeitrag sind Übernachtung, Vollverpflegung, Fahrtkosten und Rahmenprogramm inbegriffen.
Wer konkrete Nachfragen zur Kinder- und Jugendfreizeit hat, kann sich an Doris Althofen von der Frankfurter DMSG-Beratungsstelle wenden, E-Mail: althofen@dmsg-hessen.de. Anmeldungen gehen an Renate Wesp von der DMSG Hessen, Tel. (06151) 62 70 380, Email: wesp@dmsg-hessen.de. Anmeldeschluss für die diesjährige Kinder- und Jugendfreizeit der DMSG Hessen ist am 15. April 2021.