Corona-Ruhetag am kommenden Donnerstag zurückgerufen

26
Foto: Bundesregierung/Bergmann

MEIN SÜDHESSEN (red) – Nach dem Ministertreffen zur beschlossenen Corona-Regelung für Ostern, gibt die Kanzlerin in einer Pressekonferenz bekannt, dass der zuvor ausgerufene Ruhetag am kommenden Donnerstag zurückgerufen wird.

-Anzeigen-

Zuvor wurde am Dienstag (23.03.) in einer Kabinettssitzung beschlossen, dass am kommenden Gründonnerstag ein sogenannter Ruhetag eingelegt werden sollte, um der Ausbreitung des Covid19-Virus entgegenzuwirken. An diesem Tag hätten nur systemrelevante Berufe ausgeübt werden dürfen.

Nach massiver Kritik an diesem Beschluss wurde heute zurückgerudert und die Idee des Ruhetages wieder verworefn.

“Dieser Fehler ist einzig und allein mein Fehler”, räumt Angela Merkel ein. Sie wisse, dass der gesamte Vorgang zusätzliche Verunsicherung auslöse und bedauere dies zu tiefst. Dafür wolle sie sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern entschuldigen.