Inzwischen mehr als 16.000 Impfdosen im Odenwaldkreis verabreicht

7
Foto: Pixabay

KREIS ODENWALD (PM) – Bisher wurden im Odenwaldkreis 11.752 Erst- und 4.874 Zweit-Impfungen gegen das Corona-Virus verabreicht – also insgesamt 16.626 Impfdosen verimpft (Stand 29. März).

-Anzeigen-

Für die Impfung von Lehrerinnen und Lehrern beziehungsweise Erzieherinnen und Erzieher gab es an zwei Wochenenden Sondertermine. Am 20./21. März waren, wie berichtet, 324 Personen geimpft worden. Am vergangenen Wochenende waren es dann noch einmal 361 weitere Personen – also insgesamt 685. In der nächsten Woche werden die wegen des vorübergehenden Impfstopps ausgefallenen Impfungen mit Astrazeneca nachgeholt.