“Oster-Essen für Obdachlose” am Karfreitag in fünf Städten in Hessen

19
Foto: Pixabay

FRANKFURT (PM) – Am Karfreitag, den 2. April 2021 findet in fünf hessischen Städten das „Oster-Essen für Obdachlose“ statt.

-Anzeigen-

Von 11 – 13 Uhr in Wiesbaden, sowie von 12 – 16 Uhr in Kassel, Frankfurt, Offenbach und
Darmstadt werden ca. 2.000 Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen eine „grüne Soße mit
Kartoffel und Eiern“, sowie verschiedenen Getränke und eine große Ostertüte mit vielen Leckereien und Brauchbarem erhalten. Organisiert wird die Aktion von der Bernd Reisig Stiftung, bei der sich 264 freiwillige Helfer gemeldet haben, die tatkräftig mit anpacken und die Essenausgabe und gesamte Logistik organisieren.

Frankfurt – Römerhöfchen, Rathaus, Frankfurt
Kassel – Vorplatz, Rathaus, Kassel
Offenbach – Rathaus, Willy-Brandt-Platz, Berliner Straße 100
Wiesbaden – Teestube, Dotzheimer Str. 9, Wiesbaden
Darmstadt – Marktplatz, Darmstadt