Herzflammenahorn an Spielplatz in Griesheim gepflanzt

16
Foto: Stadt Griesheim

GRIESHEIM (PM) – Am vergangenen Freitag, 26.03.2021, haben Vertreter der Ahmadiyya gemeinsam mit Bürgermeister Krebs-Wetzl ein Herzflammenahorn auf dem Gelände des Spielplatzes Stankt Stephan gepflanzt.

-Anzeigen-

Als Geste des Friedens und der Freundschaft pflanzt die Ahmadiyya-Gemeinde in Griesheim seit einigen Jahren jährlich einen Baum.  Für Bürgermeister Krebs-Wetzl ist die Pflanzung dieses Baumes ein wichtiges Signal: „Die Ahmadiyya Gemeinde bringt sich gerne und auf vielfältige Art und Weise in unsere Gesellschaft und das gute Zusammenleben von uns allen ein. Ein solches Engagement für die Allgemeinheit ist gerade in Zeiten wie diesen, wo unsere Gesellschaft wegen der Corona-Krise unter starker Belastung steht, sehr wichtig.“