Neueröffnung nach Umzug Der Seligenstädter Weltladen hat neue Adresse

9
Foto: Pixabay

SELIGENSTADT (PM) – Der Weltladen Seligenstadt eröffnet am Samstag, 10. April sein neues Geschäft in der Kleinen Maingasse 1. Dort gibt es mehr Platz für Lebensmittel und Kunsthandwerk und bessere Arbeitsbedingungen „hinter den Kulissen“.

-Anzeigen-

Vor fast 15 Jahren hatte der gemeinnützige Verein „Weltladen Seligenstadt e. V.“ seinen ersten Laden in der Aschaffenburger Straße eröffnet. Ehrenamtlich Mitarbeitende verkauften dort seit 2006 fair gehandelte Waren aus Afrika, Asien und Südamerika. Im fairen Handel werden allen an der Produktion und Verarbeitung Beteiligten gerechte Preise gezahlt, durch die ein menschenwürdiges Leben möglich ist. Wichtig sind dabei auch natürliche Anbaumethoden, die gesund für die Herstellenden und die Konsumierenden sind. In den neuen Verkaufsräumen gibt es das bewährte Sortiment an Kaffee, Tee, Kakao, Schokoladen, Trockenfrüchten, Nüssen, Getreideprodukten und Haushalts- und Geschenkartikeln, das jetzt noch erweitert werden kann. Bereits mit der Eröffnung ist neu der Kaffee „Ahoi“ erhältlich, der per Windkraft mit dem deutschen Segelfrachter „Avontuur“ von Nicaragua nach Hamburg gesegelt wird.

Der Weltladen hat derzeit samstags von 10 bis 13 Uhr und montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet (www.weltladen-seligenstadt.de).