Audi-Fahrer bremste Seat Ibiza in Heusenstamm aus – Zeugen gesucht

10
Foto: Anja auf Pixabay

HEUSENSTAMM (ots) – Die Polizei ermittelt derzeit wegen einer Unfallflucht, die sich am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr, ereignet hat.

-Anzeigen-

Ein 33-JĂ€hriger Mann aus Dietzenbach war nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem schwarzen Seat Ibiza auf der Ringstraße in Richtung Obertshausen unterwegs. Hinter ihm fuhr ein schwarzer Audi A6. Der Audi-Fahrer fuhr dem 33-JĂ€hrigen extrem dicht auf, ohne den Sicherheitsabstand einzuhalten. Kurz darauf ĂŒberholte der Audi den Dietzenbacher und bremste dann abrupt ab, sodass der 33-JĂ€hrige stark bremsen und nach rechts ausweichen musste. Hierbei touchierte er die Leitplanke am Fahrbahnrand. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen und ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 3.000 Euro zu kĂŒmmern. Die Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.