Kosmetik im Wert von rund 1700€ in Auto in Weiterstadt entdeckt

11
Foto: Fleimax auf Pixabay

WEITERSTADT (ots) – Einen 36 Jahre alten Mann aus Osteuropa stoppten Zivilfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Freitagabend (09.04.) auf der A 5.

-Anzeigen-

Durch lockere Verkleidungsteile im Fahrzeuinnenraum stutzig geworden, demontierten die Polizisten die Teile und fanden anschließend Kosmetikartikel im Wert von rund 1700 Euro in der Seitenwand des Autos. Im Rahmen der anschließenden Ermittlungen, unter anderem die Ansicht von Fotos einer Überwachungskamera, ergab sich der Verdacht, dass der 36-Jährige zudem wegen gewerbsmäßigen Ladendiebstahls im Januar 2021, aus einer Drogerie in Kronberg im Taunus, gesucht wurde. Die damals zur Tat genutzte Tasche fanden die Ordnungshüter ebenfalls im Auto des Mannes. Woher die nun von der Polizei sichergestellten Kosmetikartikel stammen, ist jetzt Gegenstand der Ermittlungen.

Der 36 Jahre alte Mann wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.