Corona-„Notbremse“: Diese Regeln gelten jetzt in Darmstadt-Dieburg

62

DARMSTADT-DIEBURG (PM) – Da die 7-Tage-Inzidenz (Anzahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) im Landkreis Darmstadt-Dieburg bereits seit Längerem über der Marke von 100 liegt, greifen die Regelungen der „Bundesnotbremse“, die aus dieser Grafik anschaulich hervorgehen.

-Anzeigen-

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Punkten gibt es unter dem Link https://perspektive.ladadi.de/corona. Da sich die Regelungen aufgrund der dynamischen Lage rasch ändern können, werden Bürger gebeten, sich über das Portal des Kreises tagesaktuell zu informieren. Eine vollständige Liste mit Corona-Testcentern im Landkreis gibt es unter https://perspektive.ladadi.de/corona-testmoeglichkeiten. Das Deutsche Rote Kreuz Münster bietet immer dienstags zwischen 17 und 21 Uhr Corona-Schnelltests in der Kulturhalle an, Infos und Anmeldung unter https://ladadi-corona.de. Testangebote in anderen Kommunen können von Münsterer Bürgerinnen und Bürgern aber ebenso in Anspruch genommen werden.