Schulradeln 2021: Ab dem 1. Mai wieder radeln und Kilometer sammeln

26
Foto: Pixabay
Oberbürgermeister Partsch: „Schulradeln fördert die selbstständige und sichere Mobilität sowie die Gesundheit unserer Kinder“

DARMSTADT (PM) – Am 1. Mai 2021 startet der Wettbewerb Schulradeln und Darmstadts Schulen radeln wieder um den Titel der fahrradaktivsten Schule in Hessen.

-Anzeigen-

Im dreiwöchigen Aktionszeitraum können Schulen gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern, Lehrenden und Eltern auf dem Weg in die Schule, aber auch in der Freizeit Kilometer sammeln. „Der Wettbewerb Schulradeln ist eine hervorragende Möglichkeit, um die selbstständige und sichere Mobilität unserer Kinder zu fördern. Auf dem Weg zur Schule sammeln die Kinder und Jugendlichen wichtige Erfahrungen und tun dabei noch etwas für ihre Gesundheit. Schulen sind nicht nur Lebens- und Lernorte unserer Kinder, sondern erzeugen selbstverständlich auch Verkehr. Damit Kinder den Schulweg wieder gefahrlos und eigenständig als Aktions- und Spielraum erleben können, muss der Verkehr im unmittelbaren Schulumfeld wieder deutlich beruhigt und das Verkehrsaufkommen – vor allem des hausgemachten (Eltern-)Verkehrs – reduziert werden. Der Wettbewerb Schulradeln ist dabei eine wertvolle Unterstützung, zeigt er den Kindern und Jugendlichen auf sportliche Art und Weise, dass der Schulweg auch ohne elterliches Auto zurückgelegt werden kann“, so Oberbürgermeister und Verkehrsdezernent Jochen Partsch.