Gesundheitsförderliche Strukturen in Offenbach am Main werden gestärkt

32
Foto: Pixabay

OFFENBACH (PM) – Für die kommenden fünf Jahre erhält die Stadt Offenbach für den Auf- und Ausbau gesundheitsförderlicher Strukturen rund 206.000 Euro aus dem Kommunalen Förderprogramm des GKV-Bündnisses für Gesundheit.

-Anzeigen-

„Der positive Zuwendungsbescheid ist eine gute Nachricht für unsere Stadt“, erklärt die zuständige Gesundheitsdezernentin Sabine Groß. „Mit der neuen Stelle planen wir konkret bedarfsgerechte und niederschwellige Maßnahmen und Angebote zu den Themen ‘gesundheitliche Chancengleichheit‘, ‘psychische Gesundheit‘, ‘soziale Teilhabe‘, ‘gesund Aufwachsen‘, ‘gesunde Work-Life-Balance‘ sowie ‘gesund im Alter‘ zu entwickeln. Mein Dank geht an das GKV-Bündnis für Gesundheit“, so Groß weiter.