3 kluge Köpfe mit Thorsten Schäfer-Gümbel

44
Foto: RheinmainTV
Erstausstrahlung am Samstag, den 1.5.2021 um 18.00 Uhr
Wiederholung am Sonntag, den 2.5.2021 um 18.00 Uhr

MÖRFELDEN-WALLDORF (PM) – Werner D´Inka, ehemaliger Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, bittet einmal im Monat Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zum Gespräch und entlockt seinen Gästen Einblicke in deren Leben, Karriere und Erfolge.

-Anzeigen-

Am Samstag, den 1.5.2021 ist Thorsten Schäfer-Gümbel zu Gast.  2019 zog sich der ehemalige SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel komplett aus der Pollitik zurück. Seit gut anderthalb Jahren ist Schäfer-Gümbel im Vorstand bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Eschborn. Das weltweit tätige Bundesunternehmen mit 22.000 Beschäftigten in rund 120 Staaten unterstützt die Bundesregierung in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und in der internationalen Bildungsarbeit. Im Gespräch mit Werner D’Inka verrät der dreifache Familienvater, wann er seinen Entschluss gefasst hat, sich aus der Politik zurückzuziehen, wie seine Aufgaben bei der GIZ aussehen und wen er aus seiner Zeit als Politiker vermisst.