Erste Online-Patientenveranstaltung zu Adipositas

5
Chefarzt Prof. Dr. Martin Hoffmann (Foto: Asklepios )

Wiesbaden. Das klassische Patientenforum im Bistro der Asklepios Paulinen Klinik und der Austausch mit Gleichgesinnten fällt in Zeiten von Corona leider aus.

-Anzeigen-

Daher hat die Asklepios Paulinen Klinik am 21. April einen neuen Weg gesucht, wie Patienten und Interessierte doch informiert werden können und hat zu Medizin Bürgernah Online eingeladen. Prof. Dr. Martin Hoffmann, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasiven Chirurgie informierte über das Thema „Adipositas erfolgreich behandeln“. 50 angemeldete Zuhörer fanden sich virtuell ein – für die erste Veranstaltung dieser Art ein großer Erfolg. Zwischen 19:00h und 21:00h Uhr erklärte Prof. Hoffmann den Ansatz der Therapie im Adipositaszentrum, dem neben Chirurgen auch Ernährungsmediziner, Ökotrophologen sowie Physiotherapeuten angehören. Eine Selbsthilfegruppe rundet das Angebot des Zentrums ab. Der ganzheitliche Ansatz ist der Schlüssel zum Erfolg bei der Adipositasbehandlung. Prof. Hoffmann beschrieb auch die unterschiedlichen Operationsformen bei Adipositas. Aufgrund vielen Fragen aus dem virtuellen Plenum bot er spontan an, die Info-Veranstaltung bald fortzusetzen und zeigte sich mit dem Auftakt zufrieden.

(Text: PM)