Polizei kündigt Verkehrsbehinderung an

56
Foto: Pixabay

Aufgrund einer Demonstration am heutigen Freitag wird es in der Frankfurter Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Wie das Polizeipräsidium Frankfurt am Main am gestrigen Donnerstag mitteilte, wird es im Gallus-Viertel zu einer Veranstaltung in Form eines Aufzugs kommen.  Die Pressesprecherin des Präsidiums, Chantal Emch, erklärte im Gespräch mit unserer Redaktion, dass es sich dabei um eine angemeldete und genehmigte Veranstaltung der Antifa United Frankfurt. Die linke Organisation veranstaltet einen Aufzug um an das Kriegsende zu erinnern und gegen rechte Krisenlösungen und einen Rechtsruck in den Staaten zu demonstrieren. “Aufgrund der Versammlung, die in Form eines Aufzugs abgehalten wird, wird es im Innenstadtbereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Es wird gebeten, die Innenstadt weiträumig zu umfahren”, heißt es aus dem Präsidium Frankfurt in einer Pressemitteilung.

Besonders betroffen dürfte das Gallusviertel um den Veranstaltungsort, den Saalbau Gallus in der Frankenallee sein.

(Text: PM /as)