Führungen, Picknick, Flohmarkt, Rallye: Der Juni auf dem Rundweg am Böllenfalltor und im Waldkunstzentrum

79
Foto: Pixabay

Gleich drei sehr unterschiedliche Führungen über den Waldkunstpfad am Böllenfalltor bietet der Verein für Internationale Waldkunst e. V. im Juni an. Die erste findet am Sonntag, 6. Juni, um 15 Uhr statt und kostet acht Euro pro Person.

„Künstlerinnen auf dem Waldkunstpfad“ ist die zweite, von Kuratorin Ute Ritschel geleitete Führung am Freitag, 11. Juni, um 17 Uhr überschrieben – eine Benefizveranstaltung des Club Soroptimist Darmstadt, der in diesem Jahr das hundertjährige Bestehen von Soroptimist International feiert. Im Preis von 15 Euro ist ein Umtrunk enthalten. Die Einnahmen kommen dem Kinderbauwagen auf dem Waldkunstpfad zugute. Am Donnerstag, 24. Juni, ebenfalls um 17 Uhr, organisiert Matthias Lothammer ein Waldkunstpicknick zum Preis von 29 Euro. Alle Führungen beginnen am Info-Point hinter dem Waldparkplatz. Eine Anmeldung ist notwendig, per E-Mail an info@waldkunst.com oder telefonisch unter 789 95 37. Dies gilt auch für das Kinder Kunst Camp, das der Verein vom 23. bis 27. August erstmals veranstaltet. Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren können daran teilnehmen.

Für den Waldkunstflohmarkt (21. bis 26. Juni) im Internationalen Waldkunstzentrum IWZ in der Ludwigshöhstraße 137 nimmt der Verein zu den Öffnungszeiten – montags bis donnerstags von 9 bis 15 und freitags von 9 bis 14 Uhr – sowie am Samstag, 12. Juni, von 10 bis 13 Uhr Sachspenden entgegen.

Tipp für den Nachwuchs: Die Fragebögen für die Waldkunst-Rallye liegen sonntags von 14 bis 17 Uhr am Kinderbauwagen bereit und auch im iWZ. Wer alle Fragen richtig beantwortet, kann sich im Internet eine Urkunde ausdrucken.

(Text: PM)