Täter setzte Pfefferspray bei Streit im Park ein

47
Foto: Anja auf Pixabay

Bei einer Auseinandersetzung am Donnerst am Friedrichsweiher in der Senefelderstraße erlitt ein 42-Jähriger Rötungen und Schwellungen im Gesicht.

Gegen 16.45 Uhr am Donnerstagnachmittag (03.06.) geriet der Offenbacher mit einem etwa 20-Jährigen in Streit, bei dem der etwa 1,75 Meter große Unbekannte ein Pfefferspray aus seiner Umhängetasche nahm und dem Opfer ins Gesicht sprühte. Der dünne Täter, der kurze dunkle und an den Seiten rasierte Haare hatte und eine Kappe trug, flüchtete. Der Verletzte wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-5200.

(Text: PM/as)