Garten der DJK Münster erstrahlt im sauberen Glanz

74
Die Helfer nach getaner Arbeit. (Foto: DJK)

Der Himmel ist blau. Das Wetter erstrahlt gefühlt das erste Mal in diesem Sommer. Die Inzidenzen sind gesunken. Wir können etwas durchschnaufen. Nur ein paar wenige Gründe warum am vergangenen Wochenende zahlreiche Helfer (natürlich unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygieneregeln) dem Aufruf von Christina Meinel für einen Gartentag als Organisatorin gefolgt waren. Es galt den DJK-Garten und die daran angrenzenden Gehwege vom Unkraut zu befreien, den Rasen zu mähen und schlichtweg alles für die schöne Jahreszeit herzurichten.

Darüber hinaus wurde dank tatkräftiger und planerischer Unterstützung von Anne Brand und Norbert Schoeltzke eine Lagerfeuerstelle geschaffen, welche nicht nur in die Festivitäten des Jubiläums im Jahr 2022 eingebunden wird, sondern bereits in diesem Sommer ein gemütlicher Ort gemeinsamer Aktivitäten werden soll. Als um etwa 16 Uhr die Arbeiten vollendet waren, spürte man offensichtlich die Zufriedenheit aller fleißiger „Bienchen“, verbunden mit der Vorfreude auf viele gemeinsame Stunden im frisch hergerichteten Garten.

(Text:PM)