Großer Arbeitseinsatz beim SC Hassia Dieburg

63
Foto: SC Hassia Dieburg

An den vergangenen beiden Wochenenden kam es zu einem großen Arbeitseinsatz beim SC Hassia Dieburg durch die aktiven Herrenmannschaften.

Mit jeweils rund 25 Helfern machten sie sich an diverse Aufgaben, natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln. Neben Mäharbeiten rund um den Hauptspielplatz, Unkraut entfernen am Minispielfeld, Beseitigung des defekten, festverankerten Tores und vieles mehr, hatte sich das Team auch das Streichen der Tribüne vorgenommen.

Nicht nur der Arbeitseinsatz, sondern auch die Freude die Mitspieler endlich wieder zu sehen, machten diesen zu einem tollen Event. Der SC Hassi bedankt sich bei dem Team und hofft, dass die positive Entwicklung der Covid-19-Pandemie nun bald wieder einen Spielbetrieb mit Zuschauern zulässt.

Seit letzter Woche findet der Trainingsbetrieb wieder statt, an dem Interessierte gerne teilnehmen können. Ein weiterer Arbeitseinsatz durch die Frauenmannschaft und weitere Helfer/-innen ist in Planung.

(Text: PM)