Eskalation auf Michelstädter Bienenmarktgelände

52
(Symbolfoto: Pixabay)

Weil ein Streit auf dem Bienenmarktgelände am vergangenen Freitag eskalierte, wurde die Polizei gerufen. Ihr erscheinen stachelte die Situation zeitweise sogar noch mehr an.

Bei dem Streit am Freitagabend (04.06.) scheint eine 16 Jahre alte Jugendliche von einem 17-Jährigen geschlagen worden zu sein. Zur Klärung der Körperverletzung der Jugendlichen, wollte die gerufene Polizeistreife die Personalien des 17-Jährigen festzustellen. Da dieser sich dagegen weigerte und wehrte musste er von den Beamten am Boden fixiert werden. Als zwei Männer im Alter von 22 und 25 Jahren dem Jübgeren zur Hilfe eilen wollten, beleidigten sie die Polizisten und es kam es zu einem weiteren Gerangel, bei dem sich am Ende drei Polizisten leicht verletzten. Mit Unterstützung von weiteren Einsatzkräften wurden vorläufig fünf Personen mit auf die Polizeistation genommen, die nach der Aufnahme von verschieden Anzeigen nach und nach die Wache wieder verlassen durften.

(Text: PM/as)