Probenstart im Grünen: Orchester des MV Viktoria 08 starten in den Probenbetrieb

61
Foto: Christian Gotta

Am vergangenen Dienstag war es soweit: Mit der Probe des Großen Blasorchesters startete der Musikverein Viktoria 08 Ober-Roden endlich wieder in den Probenbetrieb.

Normalerweise wird der Probenbetrieb nur durch eine kurze Sommer- und Weihnachtspause unterbrochen. Infolge der Corona-Pandemie jedoch musste der Probenbetrieb ab Ende Oktober vergangenen Jahres eingestellt werden.

Umso größer ist die Vorfreude aller Musiker, dass es nun endlich wieder losgehen kann. Hatte man sich doch über Monate nur im Videochat getroffen, wo ein gemeinsames Musizieren so gut wie unmöglich ist. Viele Vorbereitungen waren nötig, wie etwa das Erstellen eines Hygienekonzepts. Unter den Bedingungen der Corona-Pandemie steht der normalerweise als Probenraum genutzte Rotaha-Saal im Bücherturm nicht zur Verfügung. Ausreichend große Probenräume sind in Ober-Roden rar, es bleibt nur der Große Saal der Kulturhalle. Dieser ist jedoch für Veranstaltungen verschiedenster Art stark frequentiert. Als Alternative proben die Orchester deswegen bei entsprechender Witterung im Freien.

So geschehen auch bei der ersten Probe des Großen Blasorchesters. Dirigent Dieter Weis begrüßte alle Musiker und freute sich über die große Zahl der Anwesenden. Auf den Probenplan für die Probe standen Musikstücke verschiedener Stilrichtungen, vom Marsch bis zur sinfonischen Blasmusik. Nach über sieben Monaten Zwangspause sind sich alle Beteiligten einig: Wir haben das gemeinsame Musizieren sehr vermisst, aber auch den Austausch untereinander. Eine besondere Freude war den Musikern auch der von den umliegenden Balkonen zu hörende Applaus für die musikalischen Darbietungen. Genau diese Interaktion zwischen Publikum und Musikern lässt sich in keinem Online-Format umsetzen. Das geht nur in einer Live-Darbietung!

In den nächsten Tagen werden auch das Endlisch Musigg Orchester und die Jugend des Vereins wieder in den Probenbetrieb starten. Damit wird dann auch die Basis für mögliche Auftritte im Verlauf des Sommers gelegt, über die wir zu gegebener Zeit berichten werden.

(Text: PM)