Chöre des MGV Münster singen wieder

52
Die MGV-Sänger*innen bei der Info-Veranstaltung zum künftigen Gesangstundenbetrieb. (Foto: MGV Münster)

Kürzlich trafen sich Sängerinnen und Sänger der MGV-Chöre und Eltern der Kinder des Regenbogenchors sowie die Dirigenten Resi Uglik und Dirk Schneider auf der Terrasse des SV-Sportheims, um miteinander die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des regelmäßigen Chorbetriebs in der Corona-Pandemie zu besprechen.

Zunächst gab Wolfgang Pistauer für den geschäftsführenden Vorstand einen kurzen Rückblick über die Aktivitäten des Vorstands in den letzten acht Monaten. Auch wenn keinerlei Chorproben oder Veranstaltungen stattfinden konnten, traf sich der Gesamtvorstand regelmäßig, um die Lage zu beurteilen und erforderliche Maßnahmen zum Fortbestand des Vereins in der Pandemie abzustimmen. Ganz besonders lobte Pistauer die große Solidarität in der Vereinsfamilie, die sich in der großen Spendenbereitschaft der Mitglieder gezeigt hatte. Anschließend wurden die erarbeiteten Konzepte zum Wiedereinstieg in die Chorproben vorgestellt. So sind bei den Proben weiterhin Hygienemaßnahmen zu beachten, die in einem entsprechenden Hygienekonzept dokumentiert sind. Daniela Michel erläuterte die entsprechenden Festlegungen für den Kinderchor. Dirk Schneider gab einen Ausblick auf die musikalischen Ziele, die sich die MGV-Chöre gesetzt haben.

Folgende Festlegungen wurden getroffen: Der regelmäßige Gesangstundenbetrieb für FUTURE VOX und den Männerchor startet am Dienstag, 22. Juni. Die Proben finden im Freien auf dem Vereinsgelände des Angelsportvereins Münster statt. FUTURE FOX probt von 18.30 bis 20 Uhr. Der Männerchor probt von 20.15 bis 21.45 Uhr. Die Kinder vom Regenbogenchor beginnen erst am 6. Juli und proben wieder auf dem Gelände am Freizeitzentrum in Altheim. Selbstverständlich gelten weiterhin die allgemeinen Hygienemaßnahmen (Hände waschen und desinfizieren, „Niesetikette“, keine persönlichen Begrüßungen, keine Teilnahme bei typischen Symptomen wie Husten, Fieber oder Atemnot, usw.) auch für die Teilnahme an der Chorprobe. Sollte witterungsbedingt eine Chorprobe im Freien nicht möglich sein, wird die Gesangstunde abgesagt.
(Text:PM)