Unbekannte sprengen Geldautomat im Rhein-Neckar-Zentrum

71
Symbolfoto Pixabay

Am frühen Freitagmorgen (2.) sprengten drei unbekannte Täter einen Geldausgabeautomaten im Viernheimer Rhein-Neckar-Zentrum.

Zuvor verschafften sie sich über einen Seiteneingang des Einkaufszentrums gewaltsam Zutritt. Zeugen hörten gegen 2.20 Uhr einen lauten Knall. Einer der Zeugen sah drei mit Kapuzenshirts bekleidete Täter in einen dunklen Pkw-Kombi, eventuell Audi A 6, steigen und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung BAB flüchten.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung, in die zeitweise auch der Polizeihubschrauber eingebunden war, verlief bislang ohne Erfolg. Der Geldautomat wurde durch die Sprengung stark beschädigt. Auch an den umliegenden Geschäften entstand Sachschaden. Verletzt wurde offensichtlich niemand.

Ob und wenn ja wie viel Bargeld die Täter erbeutet haben ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

(Text: PM)