Frankfurt-Ost: Zeugen nehmen Handtaschendieb fest

24
Foto: Pixabay

Ein 38 Jahre alter Taschendieb konnte durch aufmerksame Zeugen festgenommen werden, nachdem er sich leise pfeifend an einer abgestellten Damenhandtasche bereichert hatte.

Mainufer in der Nähe der EZB. Es war Samstagmorgen (3.) um 0.45 Uhr. Hier hatte der 38-Jährige geglaubt, er könnte unbeobachtet eine Handtasche mitnehmen. Doch aufmerksame Zeugen griffen ein und schnappten sich den 38-jährigen Langfinger. Dieser hatte noch versucht, auf seiner Flucht diverses Stehlgut wie z. b. Handys in ein Gebüsch zu werfen. Doch umsonst. Die Zeugen hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Da er wegen ähnlicher Delikte bereits in Erscheinung getreten war, kam der 38-Jährige zwecks Vorführung vor dem Haftrichter in eine Haftzelle des Polizeipräsidiums.

(Text: PM)