Rüsselsheim: Mit 2,4 Promille am Steuer

35
Foto: Pixabay

Einen 40 Jahre alten Autofahrer stoppten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim am Samstagabend (3.), gegen 21.20 Uhr, in der Rüsselsheimer Innenstadt.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der 40-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend rund 2,4 Promille an. Der Wagenlenker wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Sein Führerschein wurde von der Polizei beschlagnahmt.

Den Autofahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Zudem musste er zur Ausnüchterung die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

(Text: PM)