Weiskirchen: Suche nach unbekannten Flaschenwerfern

27
Symbolfoto Pixabay

Die Verkehrsunfallfluchtermittler in Langenselbold suchen derzeit nach zwei etwa 20-jährigen Heranwachsenden, die am frühen Samstagabend (3.) eine Flasche von einer Brücke auf die Bundesstraße 45 geworfen haben und dabei Sachschaden von etwa 750 Euro an einem darunter fahrenden Auto verursachten.

Die beiden Personen sollen gegen 18.30 Uhr eine grüne Glasflasche von der Schillerstraße herab auf die Fahrbahn der Schnellstraße geworfen haben und dabei den Audi A4 einer 46 Jahre alten Frau aus Alsbach-Hähnlein getroffen haben, die in Richtung Dieburg unterwegs war.

Einer der Werfer war mit einem rosafarbenen T-Shirt und einer dunklen kurzen Hose bekleidet, der andere trug ein grünes T-Shirt und ebenfalls eine dunkle kurze Hose.

Die Beamten ermitteln nun unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Beamten bitten um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06183 91155-0.

(Text: PM)