Klimaschutzwochen im Odenwaldkreis

47
(Symbolfoto: Pixabay)

Gemeinsam mit dem Odenwaldkreis lädt der Bürgerdialog Stromnetz zu den „Klimaschutzwochen im Odenwaldkreis“ ein. Bürgerinnen und Bürger können sich bei dieser Online-Veranstaltungsreihe an fünf Abenden im Juli und August über die Themen Energiewende, Versorgungssicherheit und Stromnetzausbau in Deutschland und im Odenwaldkreis informieren und erhalten zudem wichtige Einblicke in Klimaschutzprojekte, wie Photovoltaikanlagen und E-Auto-Ladestationen.

Gastgeberin Johanna Speith, regionale Ansprechpartnerin des Bürgerdialog Stromnetz in Südhessen, moderiert die Veranstaltungsreihe: „Ich freue mich schon sehr darauf. Wir haben tolle Referentinnen und Referenten eingeladen und behandeln viele interessante Energiewende-Projekte vor Ort. So zeigen wir Schritt für Schritt, dass Energiewende nicht nur aus einer Erzeugungswende, sondern auch aus der Mobilitätswende, der Wärmewende und der Weiterentwicklung unserer Stromnetz-Infrastruktur besteht. Der Odenwaldkreis macht hier schon viel – auch das wollen wir zeigen.“

Mehr erfahren über Energiewende und Klimaschutz

Der Odenwaldkreis unterstützt die Energiewende bereits tatkräftig durch verschiedene lokale Projekte. „Die Energiewende gelingt nur, wenn wir es gemeinsam schaffen, unsere Energieeffizienz zu steigern und unseren Energieverbrauch zu senken“, so Markus Linkenheil, Klimaschutzmanager des Odenwaldkreises. Seine klimapolitischen Ziele kann der Kreis allerdings nur erreichen, wenn sich Einwohnerinnen und Einwohner auch privat für den Klimaschutz engagieren. Die Aktion „Klimaschutzwochen im Odenwaldkreis“ dreht sich um die Themen Klimaschutz, Erneuerbare Energie, Elektromobilität, neue Mobilität, Energiesparen und Stromnetzausbau in Deutschland.

In Online-Informationsveranstaltungen beantworten Expertinnen und Experten Fragen zu Energiewende und Stromnetzausbau. Darüber hinaus werden auch Klimaschutzprojekte vorgestellt. Die Teilnehmenden sind außerdem dazu eingeladen, an einem Energiewende-Quiz teilzunehmen, bei dem sie attraktive Preise gewinnen können.

Online-Seminare an fünf Abendterminen

Die kostenlose Online-Veranstaltungsreihe „Klimaschutzwochen im Odenwald“ findet an fünf Abendterminen jeweils zwischen 19 und 20 Uhr mit anschließender Diskussionsrunde statt.

Donnerstag, 22. Juli: Klimaschutz im Odenwaldkreis und in Deutschland
Montag, 26. Juli: Eigenen Strom erzeugen mit Photovoltaik-Anlagen:
Bauen oder beteiligen? Möglichkeiten, Förderung und Grenzen
Donnerstag 29. Juli: Elektromobilität: Was im Kreis schon alles möglich ist und Bedeutung für das Stromnetz
Montag, 2. August:  Energiesparen: Bedeutung für Energiewende und Stromversorgung – Garantiert mobil im Odenwaldkreis“ und weitere Tipps vom Experten
Donnerstag, 5. August:  Stromversorgungssicherheit: Zusammenhang zur Energiewende und abschließendes Gewinnspiel mit attraktiven Preisen

Die Online-Veranstaltungen sind für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Alle Interessierten können sich über unsere Website anmelden: https://www.buergerdialog-stromnetz.de/veranstaltung/klimaschutzwochen-im-odenwaldkreis/

Der Bürgerdialog Stromnetz informiert über seine Website (www.buergerdialog-stromnetz.de), den Twitter-Kanal (@stromnetzdialog) und den Instagram-Account (@stromnetzdialog) über weitere Veranstaltungen.

(Text: PM)