Bürstadt: Radler in Schlangenlinien unterwegs

22
Foto: Pixabay

Auch das Fahrradfahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss ist strafbar. Diese Erkenntnis hat am Mittwochabend (7.) ein 23 Jahre alter Bürstädter erfahren müssen.

Weil er vor Fahrtantritt Alkohol getrunken und die Drogen Kokain sowie Cannabis zu sich genommen hatte, ist jetzt ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet worden. Eine Polizeistreife ist um kurz vor 21 Uhr in der Straße Am Alten Friedhof auf den Fahrradfahrer aufmerksam geworden, weil er in Schlangenlinien fuhr und offensichtlich Mühe hatte, sich sicher auf dem Rad fortzubewegen.

(Text: PM)