Feuer auf Balkon in Frankfurt

24
Symbolild (Foto: Canva)

Am gestrigen Mittwochnachmittag ( 14.07.) mussten die Rettungskräfte der Frankfurter Polizei ausrücken, nachdem mehrere Zeugen einen Brand auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses entdeckten.

Durch die Flammen auf dem Balkon des Gebäudes im Mageritenweg wurden unter anderem das Balkonmöbel und Kleintierbedarf beschädigt. Auch das Fenster war durch die extreme Hitzeeinwirkung geborsten. Damit wird der Schaden auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Glücklicherweise gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen. Ob es sich um eine Brandstiftung handelt, ist bislang noch unklar.

(Text: PM/as)