MV 06 Urberach spielt wieder öffentlich

99
(Foto: MV 06 Urberach)

Nach dem langen Corona-Lockdown trat der MV 06 Urberach erstmals wieder öffentlich auf.

Strahlend blauer Himmel, großer Besucherandrang an der Thomashütte, ein von den musikalischen Darbietungen begeistertes Publikum und 25 hochmotivierte Musiker und Musikerinnen – das sind die optimalen Rahmenbedingungen für den ersten öffentlichen Auftritt des Großen Blasorchesters des Musikvereins 06 Urberach nach dem Corona-Lockdown.

Endlich konnte der Musikverein wieder in der Öffentlichkeit zeigen, dass er während der langen Zwangspause nichts von seiner spielerischen Qualität eingebüßt hat. Und die Zuhörer genossen es sichtlich, dass das kulturelle Leben wieder Fahrt aufnimmt. Musikverein und Eigner der Thomashütte vereinbarten, baldmöglichst einen derartigen Auftritt zu wiederholen.

(Text: PM)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben