Verein “LeseZeichen” startet Bücher-Flohmarkt auf Rodaumarkt

88
(Symbolfoto: Gerd Altmann auf Pixabay)

Aus bekannten Gründen konnte im vergangenen Jahr wie auch in diesem der reguläre große Bücher-Flohmarkt in der Stadtbücherei Rödermark nicht stattfinden. Der Freundeskreis der Stadtbücherei Rödermark, LeseZeichen e.V., entwickelte nun ein neues Angebot.

Ab morgigen Donnerstag (12.) wird auf dem Rodaumarkt am Rathaus ein Flohmarkt „in kleinen Happen“ angeboten. In drei wohlsortierten Kästen können Flohmarkt-Fans zwischen 10 und 12 Uhr nach Buchschätzen stöbern. Buchwünsche und Anregungen werden gerne entgegengenommen, um das Angebot zu optimieren.

(Text: PM Verein Lesezeichen e.V.)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben