Ideen für den Verkehrsgarten in Gernsheim gesucht

77
Der Verkehrsgarten in Gernsheim soll neu gestaltet werden. (Foto: Stadt Gernsheim)

Ideen zur Gestaltung des Verkehrsgarten sollen bei einem Bürger-Workshop am 30. September im Foyer der Stadthalle erarbeiten werden.

Der ehemalige Verkehrsgarten ist innerhalb der Altstadt von Gernsheim die einzige größere Grünfläche. Sie befindet sich isoliert zwischen Peter-Schöffer-Haus, Grundschule sowie der Wohnbebauung im Osten und Westen. Vom Schöfferplatz aus ist das Areal nicht sichtbar und nur über eine schmale Stiege erreichbar, vom Süden kommend über den wenig genutzen Jahnweg. Zudem befindet sich die Fläche in einem verbesserungswürdigen Gesamtzustand: Kaputte Wege, verwilderte Grünflächen, fehlende Möblierung, keine Spielgeräte und keine Beleuchtung. Insgesamt also keine Aufenthalts- und Erholungsqualität.

Das Team Stadtumbau der Verwaltung möchte gemeinsam mit Bürgern Ideen erarbeiten, wie dieser Platz umgestaltet und in Zukunft genutzt werden kann. Dazu ist für Donnerstag, 30. September, um 19 Uhr, ein Bürger-Workshop in der Stadthalle geplant. Über eine rege Beteiligung freut sich das Team Stadtumbau sehr.

(Text: Stadt Gernsheim)