“Freiwillig im Odenwaldkreis”: Lieblingsprojekt aussuchen und mitmachen

57
(Symbolfoto: Michal Jarmoluk auf Pixabay)

Am 11. und 18. September gibt es wieder die Möglichkeit, einen Tag lang im Rahmen von „Freiwillig im Odenwaldkreis“ einen Tag lang Gutes zu tun. Organisiert wird die bewährte Aktion von der Ehrenamtsagentur des Odenwaldkreises.

Die Aufteilung auf zwei Tage erfolgt – wie auch im letzten Jahr – um Abstands- und Hygieneregeln sowie möglichen Kontaktbeschränkungen Rechnung zu tragen. Zudem werden Aktivitäten und Projekte bevorzugt, die im Freien stattfinden.

Auf der Internetseite https://www.freiwillig-im-odenwaldkreis.de haben Vereine, Organisationen und Privatpersonen bereits rund 40 Projekte eingestellt, für die Helferinnen und Helfer gesucht werden. Dabei sind verschiedene Verschönerungs- und Aufräumarbeiten. Aber auch Neues, beispielsweise für einen Spielplatz, soll entstehen. Das funktioniert aber alles nur, wenn viele mit anpacken: einfach online das Lieblingsprojekt aussuchen, anmelden und am 11. oder 18. September dabei sein.

Am 18. September findet in der Erbacher Innenstadt von 9.30 bis 14.30 Uhr zudem ein „Markt der Möglichkeiten“ statt. Erbacher Initiativen und Vereine präsentieren sich und ihre Aktivitäten im Rahmen von „Mitmachangeboten“. Wer also ein neues Hobby sucht, kann vor Ort einiges ausprobieren.

(Text: PM Odenwaldkreis)