Sonnenklar.TV vergibt “Goldene Sonne”

134
Alfons Schuhbeck erhält die "Goldene Sonne". Fotorechte: Agentur Schneider-Press/Erwin Schneider

Persönlichkeiten aus Politik, Medien und Tourismus erhielten am 28. August in Kalkar im Rahmen einer Gala eine „Goldene Sonne“. Sonnenklar.TV überträgt ab 19.30 Uhr live über mehr als 30 Sender.

München. Feuerwerk der Legenden zur Jubiläumsshow Goldene Sonne 2021: Stefan Aust, Gregor Gysi, Heino mit seiner Frau Hannelore, Henry Maske, Ralph Siegel, Alfons Schuhbeck und Lech Walesa erhalten in diesem Jahr eine renommierte Sonnenklar.TV-Trophäe.

„Wir freuen uns über die Zusagen einer Top-Riege an Künstlern und Preisträgern, welche dem Goldene Sonne-Comeback nach der coronabedingten Pause letztes Jahr jetzt Glamour und Starpower verleihen“, erklärt Holm Dressler, der zum vierten Mal die Preisverleihung inszenieren wird.

Unter dem Motto „The Show must go on“ findet die Gala 2021 mit viel Prominenz aus Politik, Showbiz, Sport und Society statt, worüber sich auch Sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck begeistert zeigte: „Die Strahlkraft unserer jährlichen Gala ist enorm. Trotz der vielen Auflagen und einer Begrenzung von 1.000 Teilnehmern insgesamt sind wir froh, dass so viele bekannte Persönlichkeiten und Zuschauer unserem Ruf an den Niederrhein folgen, um gemeinsam mit uns zu feiern.“

Auch „Goldene Sonne“-Gewinnerin Elke Sommer kommt im August wieder an den Niederrhein – diesmal als Laudatorin für Alfons Schuhbeck, der für sein kulinarisches Lebenswerk geehrt wird.

Henry Maske, der als Gentleman-Boxer einen wahren Boom des Sports in den 90er-Jahren auslöste, Olympiasieg und Weltmeisterschaft errang, erhält den Preis für sein soziales Engagement.

Auch der Friedensnobelpreisträger und frühere polnische Staatspräsident Lech Walesa hat seine Teilnahme zugesagt. Daneben werden Gregor Gysi für sein politisches Schaffen sowie der langjährige Spiegel-Chefredakteur Stefan Austfür seine journalistische Lebensleistung gewürdigt.

Ein weiteres Highlight ist die Auszeichnung von Star-Komponist Ralph Siegel. Mit einem Medley aus seinem neuesten Musical „Zeppelin“, dargeboten vom Original-Ensemble, gibt es erstmals vor Live-Publikum eine Welturaufführung auf der Gala.

Im weiteren Showteil treten Tony Christie, Paul Potts & Annemarie Eilfeld, die Söhne Mannheims sowie Stefanie Hertel mit ihrer Band „More Than Words“ auf.

Neben dem Glamour-Anteil ist der Ursprungsgedanke der Preisverleihung, touristische Awards zu vergeben, nicht verlorengegangen. So kommt als Urlaubsziel des Jahres 2021 Griechenland zu Ehren, das sich bei sonnenklar.TV als eine der meist nachfragten Destinationen herauskristallisiert hat.

Ebenso geehrt wird Familie Zwick für ihr Engagement im Deutschland-Tourismus, womit sie die Pionierarbeit von Eduard Zwick, dem einstigen „Bäderkönig“ von Bad Füssing, fortführt.

Für Zuschauer, die nicht persönlich in Kalkar dabei sein können, überträgt sonnenklar.TV die Gala am Samstag, 28. August, ab 19.30 Uhr live sowie über mehr als 30 angeschlossene Senderstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.