Unfall mit erheblichem Sachschaden

32
(Symbolfoto: Pixabay)

Auf etwa 20.000 Euro wird der Sachschaden eines Verkehrsunfalls geschätzt, der sich am Montagabend (30.) auf der Unteren Grenzstraße in Höhe der Unterführung “Ostbahnhof” in Offenbach ereignete.

Gegen 20.40 Uhr war ein 29 Jahre alter Mann aus Bürgel mit seinem VW-Golf auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Richtung Bieberer Straße unterwegs und wollte laut ersten Erkenntnissen die Fahrspur wechseln. Dabei übersah der VW-Fahrer offenbar einen in gleicher Richtung fahrenden Mercedes. Es kam zur Kollision. Anschließend lenkte der mutmaßliche Verursacher sein Fahrzeug nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Berufsfeuerwehr war ebenfalls im Einsatz.

Noch nicht bekannte Zeugen melden sich bitte bei dem Polizeirevier Offenbach unter der Rufnummer 069 8098-5100.

(Text: PM Polizei Südosthessen)