Wer kann Hinweise auf den Steinewerfer geben?

47
(Symbolfoto: Markus Spiske auf Pixabay)

Einen kurzen Schreckmoment dürfte ein BMW-Fahrer am Dienstagabend (31.) auf der Autobahn 3 erlebt haben.

Als der 32-Jährige mit seinem braunen 3er gegen 17.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Hanau und Obertshausen unterwegs war und in Höhe des Rembrücker Wegs unter einer Brücke hindurchfuhr, nahm er plötzlich einen Schlag an der Windschutzscheibe wahr und konnte zwei Einschläge erkennen.

Dabei entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Möglicherweise kommt hierfür ein
25 bis 35 Jahre alter Mann in Frage, der sich zu dem Zeitpunkt auf der Brücke befand und nach Angaben des 32-Jährigen unmittelbar danach offensichtlich auch noch einen Gegenstand in der Hand hielt. Der Unbekannte wird weiter beschrieben als 1,75 bis 1,80 Meter groß mit hellbraunen Haaren; er war bekleidet mit einem grauen oder braunen T-Shirt.

Die Autobahnpolizei Langenselbold ermittelt derweil wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Unfallflucht und sucht Zeugen des Vorfalls, die sich mit Hinweisen unter der Nummer 06183 91155-0 telefonisch melden können.

(Text: PM Polizei Südosthessen)