Exhibitionist begeht mehrere Straftaten

41
(Symbolfoto: Pixabay)

Am Donnerstagabend (2.) belästigte ein Exhibitionist in Frankfurt-Höchst eine Frau und griff einen Mann körperlich an. Dies endete letztlich mit seiner Einweisung in eine psychiatrische Einrichtung.

Eine 44-jährige Frau hielt sich gegen 21.50 Uhr im Außenbereich einer Bar in der Emmerich-Josef-Straße auf, als sich unvermittelt ein 29-jähriger Mann nackt vor sie stellte. Der 29-Jährige fasste sich hierbei an sein Genital und wurde währenddessen auch verbal ausfällig.

Die geschockte Reaktion der Frau quittierte er mit einem Lachen. Darüber hinaus griff der Mann an selbiger Örtlichkeit auch noch den 36-jährigen Inhaber der Bar körperlich an, als dieser ihn zum Gehen aufforderte. Beim Eintreffen der Streife erfolgte sodann die Festnahme des Mannes.

Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 29-Jährige in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen. Die Ermittlungen wegen der verschiedenen Straftaten dauern an.

(Text: PM Polizei Frankfurt)