NLP Podcast aus Babenhausen erreicht über 10.000 Hörer*innen

120
Bekir Erken und Olaf Wildenhain im Interview mit Jasmin Frank-Holzfuss. (Foto: NLP Institut für WirkKommunikation)

Einen ganz anderen Blick auf NLP (Neurolinguistisches Programmieren) bietet der Auftakt der zweiten Staffel des kostenlosen Podcast aus Babenhausen. Denn ursprünglich war „Das NLP Practitioner Prüfungswissen kompakt“ für eine spezifische Hörerschaft ausgelegt.

„Es geht dabei ganz speziell um die Prüfungsvorbereitung für alle, die sich in einer entsprechenden Ausbildung befinden. Doch wir haben festgestellt, dass gerade die Interviews mit Menschen, die NLP für eine besondere Sparte ihres Lebens nutzen, eine breite Öffentlichkeit erreichen. Nun wird der Podcast immer mehr von Menschen gehört, die sich für Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation insgesamt interessieren“, freut sich die Initiatorin Jasmin Frank-Holzfuss.

Doch wer sich mit NLP beschäftigt weiß: Es gibt bis heute noch immer Vorbehalte. Gerade von Menschen, die es selbst nicht kennen und nur eine grobe Vorstellung davon haben. „Deshalb erleben wir in unseren NLP Ausbildungen immer wieder, dass die Partner*innen der Teilnehmenden deren Entwicklung durchaus mit gemischten Gefühlen beobachten“, informiert die NLP Lehrtrainerin.

So entstand die Idee, genau diese Perspektive einmal aufzuzeigen: Was passiert eigentlich mit jemanden, dessen Partner*in NLP erlernt? Wie verändert sich das Zusammenleben, der Umgang miteinander? „Ich bin sehr froh, für den Auftakt der neuen Staffel ganz besondere Interviewgäste gewonnen zu haben: Zwei Männer aus Aschaffenburg, die genau das erlebt haben“, erzählt Frank-Holzfuss. Olaf Wildenhain und Bekir Erken gewähren einen authentischen Einblick in ihr Leben und die durch NLP darin entstandenen Veränderungen. Somit kann jeder, der wissen will, wie NLP sein Leben und das der Menschen um ihn herum verändern kann, in dieser Folge darüber einen wichtigen Einblick bekommen.

Der NLP Podcast mit allen Interviews kann auf iTunes, Deezer, Amazon Music, Spotify und auf www.nlp-ausbildung-holzfuss.de gehört werden und steht allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung.

(Text: PM NLP Institut für WirkKommunikation)