Mit Ansage: Nackter Mann in Bornheim unterwegs

79
(Symbolfoto: Gerd Altmann bei Pixabay)

Am Montagmittag (6.) kam es in Frankfurt-Bornheim zu einem skurrilen Polizeieinsatz. Entsprechend seiner eigenen Ankündigung, tauchte dort in den Mittagsstunden ein komplett nackter Mann auf.

Bereits am frühen Morgen erhielt die Polizei am gestrigen Montag einen Anruf. In diesem kündigte ein Mann an, sich um 14 Uhr nackt am Uhrtürmchen in Bornheim einfinden zu wollen. Eine Polizeistreife wartete daraufhin an dem genannten Treffpunkt. Zur angekündigten Uhrzeit tauchte dort dann tatsächlich ein telefonierender und komplett unbekleideter Mann auf. Dieser trug lediglich eine Handytasche mit Klettverschluss am Oberarm und bewegte sich wie selbstverständlich durch die Menschenmenge. Als er durch die Streife angesprochen wurde, sprintete der Mann los und flüchtete.

Nach aktuellem Kenntnisstand und zahlreichen Bürgergesprächen vor Ort, kam es durch den Nackten zu keinen bekannten Belästigungen zum Nachteil von Passanten. Obgleich die Szenerie in großen Teilen eher belustigt wahrgenommen wurde, hat die Polizei die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Diese dauern an.

(Text: PM Polizei Frankfurt)