Jam-Session “After Hours” beim ASV Ober-Roden

27
(Symbolfoto: Robert Pastryk auf Pixabay)

Am kommenden Freitag (10.) um 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) findet beim ASV Ober-Roden, Außerhalb 42, Rödermark-Waldacker die nächste Jam-Session “After Hours” statt.

Die Rhythmusgruppe besteht aus Roland Ulatowski (Bass), Markus Eschmnn (Schlagzeug) und Bernhard Lehner (Klavier). Wie immer erwartet der Jazzclub Rödermark-Rodgau bekannte Musiker*innen aus der Region, um das Publikum mit bekannten und weniger bekannten Jazzstandards, mit Ausflügen in die Randbereiche des Jazz, zu unterhalten.

Wie in dieser Zeit üblich, bittet der Jazzclub um Vorbestellungen/Reservierungen unter karten@jazzclub-rodermark.de oder telefonisch diesmal unter Tel. 06074/96272 bzw. am Veranstaltungsabend unter Tel. 0177/2352444. Eintritt: 5 Euro für Mitglieder und Gäste.

Es gelten auch weiterhin die bekannten Hygiene- und Coronaregeln, also aktuell 3 G.

(Text: PM Jazzclub Rödermark-Rodgau e.V.)