Wasserbomben”-Werfer gesucht

50
(Symbolfoto: cloney auf Pixabay)

Der Wurf einer Wasserbombe von einer Brücke auf die Bundesstraße 448 bei Obertshausen ging für einen 50 Jahre alten Motorradfahrer am Dienstagabend (7.) glücklicherweise glimpflich aus.

Die Polizei in Heusenstamm sucht in dem Zusammenhang einen noch unbekannten Mann mit weißem T-Shirt und kurzer Hose. Dieser hatte den Wasserballon gegen 20.25 Uhr offenbar von der Fußgängerbrücke Danziger Straße herabgeworfen und den aus Richtung Offenbach kommenden Biker im Kopfbereich getroffen. Der 50-Jährige konnte gerade noch die Kontrolle über seine Maschine behalten und einen Sturz verhindern.

Die Beamten, die wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermitteln, suchen nun Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Werfer geben können und bitten um Mitteilung unter der Rufnummer 06104/6908-0.

(Text: PM Polizei Südosthessen)