Konzertwochenende von RedRoosterRoedermark

44
Albert Koch´s Acoustic Blues Community. (Foto: Veranstalter)

Am kommenden Wochenende erwartet ein außergewöhnlicher „Blues after Breakfast“ mit internationalen Gästen und ein „Warm Up“ am Samstagabend in auf Blues-Freunde in Rödermark.

Los geht’s am Samstagabend (11.) mit dem kanadischen Duo Birkett Hall im Biergarten der Vereinsgaststätte Viktoria Urberach. Die Gäste erwartet ein akustischer Sound mit einer tollen Live Performance. Ea Birkett und Ted Hall werden auch ihr neues Album „MOONS“ vorstellen.

Birkett Hall. (Foto: Veranstalter)

Nach dem sensationellen Kerbwochenende auf dem Viktoria Gelände ist der Eintritt zu diesem Event im Biergarten („Nachkerb“) frei! Der Biergarten ist ab 17 Uhr für Gäste geöffnet, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Am Sonntag (12.) folgt der Bluesmorning im Dinjerhof in Ober-Roden mit dem vorgenannten Duo als Support. Als Hauptact spielt Albert Koch´s Acoustic Blues Community (Beginn 11.30 Uhr). Die fünfköpfige Formation besteht aus Musikern, die größtenteils bereits beim Roten Hahn zu Gast waren.

Sowohl „Good times tonight“ als auch „Magnolia“ haben bei ihren Auftritten für Furore gesorgt. Das Konzert mit Albert & der Blueswolfmusste wegen einer Sperrung damals ausfallen.

Die Band spielt selten in dieser großen Besetzung zusammen und lebt vom virtuosen Gitarrenspiel von Jürgen „Mojo“ Schulz und der Bluesharp von Albert Koch. Mit dabei sind noch Wolfgang Schuster und Norbert Roschauer an diversen historischen Gitarren sowie Petra Arnold-Schultz am Bass.

Karten im VVK im Kiosk Peters in der Bahnhofstraße 57 in Urberach oder Reservierung per E-Mail an blues@redroosterroedermark.de.

(Text: PM RedRoosterRoedermark)