Trickdiebe erbeuten EC-Karte aus Handtasche

31
(Symbolfoto: Pixabay)

Offenbar arbeitsteilig sind zwei noch unbekannte Trickdiebe am Mittwoch (8.) auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Waldstraße in Groß-Zimmern vorgegangen.

Während einer der Täter dort eine Kundin beim Verladen der Einkäufe in ihr Auto gegen 9.30 Uhr ansprach, nutzte ein weiterer Komplize die Gelegenheit und schnappte sich die EC- Karte aus dem Geldbeutel in der Handtasche. Die lag zu diesem Zeitpunkt im Fußraum des Autos und somit außerhalb des Blickfeldes ihrer Besitzerin. Doch dem nicht genug. Als die Bestohlene die Tat bemerkte war es bereits zu spät und sie musste neben dem Verlust der EC-Karte auch feststellen, dass die Kriminellen Geld von ihrem Konto abgebucht hatten.

Hinsichtlich der Personenbeschreibung ist bekannt, dass einer der Täter circa 40 bis 45 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß ist. Er hatte eine korpulente Statur und ein “gepflegtes Erscheinungsbild”. Seine Haare waren schwarz und glatt. Zum Zeitpunkt des Geschehens war er mit einem weißen Hemd und einem Pullunder bekleidet.

Die Darmstädter Kripo (K24) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die die Tat beobachten konnten oder weitere Hinweise zu den Identitäten der Trickdiebe geben können, werden gebeten, sich mit den Beamten von der Darmstädter Kripo (K24) in Verbindung zu setzen (Rufnummer 06151/9690).

(Text: PM Polizei Südhessen)