Vielzahl von Wahlplakaten entwendet – Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

60
(Symbolfoto: Ingo Kramarek auf Pixabay)

Eine Vielzahl entwendeter Wahlplakate in Heppenheim sind zurzeit Gegenstand der Ermittlungen des polizeilichen Staatsschutzes. Für den Fortgang der Ermittlungen sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand haben sich bereits Anfang August (9. August) die ersten Diebstahlsdelikte in diesem Zusammenhang ereignet. Der Großteil der entwendeten Wahlplakate von unterschiedlichen Parteien war im Stadtgebiet Heppenheim angebracht. Nach jetzigem Stand dürfte sich der Schaden auf mehrere Tausend Euro belaufen. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen und Tatumständen dauern derzeit noch an.

In diesem Zusammenhang fragen die Ermittlerinnen und Ermittler: Wer kann Hinweise zu den entwendeten Wahlplakaten geben? Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Der polizeiliche Staatsschutz bei der Polizei in Heppenheim ist unter der Rufnummer 06252/706-0 zu erreichen.

(Text: PM Polizei Südhessen)