Brand verursacht 300.000 Euro Schaden

89
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Eine Schadenssumme in Höhe von rund 300.000 Euro entstand am Donnerstag (23.) gegen 15.45 Uhr, bei einem Brand in der Liederbacher Straße in Frankfurt-Unterliederbach.

Nach ersten Ermittlungen dürfte ein defektes, unter einer Holzterrasse verlegtes Kabel, ursächlich für den Brand gewesen sein. Teile des Daches mussten abgedeckt und Sicherungsmaßnahmen an zwei weiteren Häusern vorgenommen werden, da an diesen durch die enorme Hitzentwicklung bereits die Scheiben zerstört worden waren. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Die Maßnahmen vor Ort konnten gegen 18.30 Uhr beendet werden.

(Text: PM Polizei Frankfurt)