Tolle Stimmung beim Dudenhofener Oktoberfest

70
(Foto: ah)

Die Kooperation zwischen dem Wanderclub Edelweiß Dudenhofen und den Sportfreunden Rodgau wird immer enger und auch erfolgreicher. Das zeigte sich beim ersten gemeinsam veranstalten Oktoberfest am Samstag auf dem Edelweiß Gelände an der Gänsbrüh.

Dort hat man drei große Zelte für etwa 350 Gäste gestellt und man freute sich darüber, dass alles ausgebucht war. Die Einhaltung der 3G-Regel war Voraussetzung, um diese Veranstaltung durchführen zu können. Als Stimmungsmacher war die Band „Atze&Friends“ aus Langstadt engagiert worden, die bei den Sportfreunden schon in der Fastnacht gespielt haben, und diese Aufgabe erfüllten die Musiker wieder mit großem Erfolg. Es dauerte nicht lange, da waren schon die ersten Tanzpaare auf der Tanzfläche vor der Bühne.

Die Getränke- und Speisekarte passte natürlich zum Thema Oktoberfest. Mit Allgäuer Büble Bayrisch hell und Weißbier prostete man sich eifrig zu. Gegen den großen Hunger halfen Schweinshaxe mit Starkbiersoße, Wildgulasch mit Semmelknödel, Semmelknödel mit Schwammerl und Fleischkäse mit Kartoffelsalat. Natürlich fehlte auch der Obazter mit Laugenbrezel nicht.

Geplant war eigentlich, dass die Band bis 23 Uhr spielen sollte, aber die Stimmung war so gut, dass noch eine Stunde länger getanzt und mitgesungen werden konnte.

(Text: ah)

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben