Tag der offenen Tür – Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen in Rüsselsheim

54
(Logo: Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim e.V.)

Der Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim e.V. bietet die Möglichkeit, sich über das Angebot des Vereines zu informieren. Bei einem Tag der offenen Tür am 1. Oktober steht die Trainerin Beate Berghausen von 17:45 bis 20 Uhr für Gespräche und kleine Übungen zur Verfügung. An diesem Tag können auch Männer/Väter mitkommen. Es gilt die 3G-Regel.

Treffpunkt ist wie üblich die Sporthalle der Parkschule Rüsselsheim. Parkplätze sind vorhanden. Der Zugangsweg ist über die Ludwig-Dörfler-Allee.

Im Vereinstraining lernen Frauen und Mädchen ab 8 Jahren, etwas für ihre Sicherheit zu tun. Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit besteht oft das Bedürfnis, aktiv zu werden, um sich sicherer zu fühlen. Im Training jeden Freitag lernen die Teilnehmerinnen neben effektiven Selbstverteidigungstechniken auch Verhaltens-Strategien, damit sie erst gar nicht zum Opfer werden.

(Foto: Jürgen Lecher)

Der Verein bietet sein bewährtes und mehrfach mit Preisen ausgezeichnetes Vereinsangebot seit über 25 Jahren in Rüsselsheim an. Die Mitgliedschaft kostet 4 Euro im Monat. Schnuppern ist jederzeit gratis möglich. Nach dem langen Lockdown sind in allen Altersstufen Plätze frei. Infos: www.SELBSTVERTEIDIGUNGSVEREIN.de

Dieser Tag der offenen Tür ist eine Aktionsveranstaltung im Rahmen der aktuell anlaufenden nationalen Bewegungskampagne der Deutschen Sportjugend, die mit einem Aktionspaket den Verein unterstützt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche Spaß an Bewegung zu vermitteln.

(Text: Selbstverteidigungsverein Rüsselsheim e.V.)

 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben