Unbekannte stehlen 200 Kilo-Tresor

43
blank
(Symbolfoto: kalhh auf Pixabay)

Unbekannte sind am Donnerstagnachmittag (30.), im Zeitraum von 14.30 bis 16 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus in Frankfurt-Sachsenhausen eingebrochen und haben große Beute gemacht. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Derzeitige Ermittlungen deuten darauf hin, dass zur genannten Zeit vermutlich zwei Männer in ein Mehrfamilienhaus in der Straße “Unterster Zwerchweg” eingedrungen sind und sich Zugang zu einer Wohnung verschafften. Im weiteren Verlauf gelangten diese an einen circa 200 Kilogramm schweren Tresor, in dem sich hochwertiger Schmuck befand. Der Wert der gestohlenen Schmuckstücke beläuft sich auf einen Betrag im sechsstelligen Bereich. Vermutlich nutzten die Einbrecher eine Sackkarre zum Abtransport des grauen und circa ein Meter hohen Tresors.

Personenbeschreibung: 1. Täter: Männlich, circa 170 bis 175 Zentimeter groß, dunkle Haare, trug eine schwarz-rot-gelbe DHL-Weste und eine dunkle Hose.

2. Täter: Männlich, circa 175 bis 180 Zentimeter groß, dunkle Haare, trug eine dunkelblaue Jacke, eine medizinische Maske in schwarz und eine dunkle Strickmütze.

Darüber hinaus soll zum Tatzeitpunkt ein weißer Lieferwagen mehrmals langsam durch die Straße “Unterster Zwerchweg” sowie angrenzende Straßen gefahren sein. Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist bislang unbekannt. Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zu den Tätern und / oder dem weißen Lieferwagen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755 52199 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

(Text: PM Polizei Frankfurt)