Stark betrunkener LKW-Fahrer aus Verkehr gezogen

34
blank
(Symbolfoto: Pixabay)

Am frühen Samstagabend (2.) hielt die Polizei in Frankfurt-Sachsenhausen den Fahrer eines Sattelzugs samt Auflieger an und verhinderten damit wahrscheinlich Schlimmeres, denn der Fahrer war sehr stark betrunken.

Die Beamten staunten nicht schlecht, nachdem der Brummifahrer in das Atemalkoholtestgerät gepustet hatte. Satte 2,4 Promille zeigte das Gerät an. Die Beamten hatten den 36-jährigen Fahrer, der mit seinem Gespann die Offenbacher Landstraße entlangfuhr, zuvor aufgrund seiner Fahrweise angehalten. Die Beamten nahmen den Fahrer fest, stellten seinen Führerschein sicher und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Seinen Lkw ließen sie abschleppen.

Auf den Fahrer kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

(Text: PM Polizei Frankfurt)