Rauschgiftfahnder beschlagnahmen Drogen

47
blank
(Symbolfoto: 7raysmarketing auf Pixabay)

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durchsuchten Fahnder des Rüsselsheimer Rauschgiftkommissariats K 34, mittels auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt erlassenem richterlichen Beschluss, am Dienstag (5.) die Räumlichkeiten eines 23 Jahre alten Mannes in Haßloch.

In Rahmen der Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmten die Fahnder neben etwa 50 Gramm Kokain, rund 100 Gramm Haschisch und zudem mehrere tausend Euro Bargeld sowie ein Mobiltelefon. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(Text: PM Polizei Südhessen)