Groß-Gerau: 51-Jähriger nach Polizeieinsatz in Fachklinik eingewiesen

46
blank
(Symbolfoto: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium)

Ein 51 Jahre alter Mann hat am Freitagmittag (08.10.) einen größeren Polizeieinsatz in der Bruchstraße ausgelöst und befindet sich jetzt in einer Fachklinik.

Gegen 11.15 Uhr wurde die Polizei informiert, nachdem sich der Groß-Gerauer in dem Anwesen verbarrikadiert hatte. Ersten Erkenntnissen zufolge befand er sich in einem psychischen Ausnahmezustand. Hierbei wurde eine Familienangehörige leicht verletzt und Möbelstücke beschädigt.

Aufgrund der Gesamtsituation wurden unter anderem Spezialkräfte hinzugezogen. Der 51-Jährige konnte schließlich gegen 15 Uhr festgenommen und im Anschluss in eine psychiatrische Fachklinik gebracht werden. Im Zuge des Einsatzes kam es aufgrund von Absperrungen im Umfeld zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

(Text: PM Polizei Südhessen)